bg ebersdorf wide small tilt

Ebersdorf hat die höchste Covid19 - Infektionsrate und die niedrigste Durchimpfungsrate im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld

Ebersdorf hat die höchste Covid19 - Infektionsrate und die niedrigste Durchimpfungsrate im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld
  • Ebersdorf hat mit Stand vom 29.11.2021 die höchste Covid19-Infektionsrate im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld.
  • In der gesamten Steiermark gibt es nur ca. 20 Gemeinden die ein höhere Covid19-Infektionsrate haben als Ebersdorf.  
  • Ebersdorf hat mit Stand vom 29.11.2021 die geringste Durchimpfungsrate im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld.
  • In der gesamten Steiermark gibt es nur 5 Gemeinden die ein geringere Durchrimpfungsrate haben als Ebersdorf.  

Infektionsrate

Durchimpfungsrate

Steiermark 67,0 %
Bez. Hartberg - Fürstenfeld 65,4 %
Ebersdorf 57,6 %

 

 Informationen zur Covid-Impfung und zu aktuellen Infektionen:

weiterlesen

Simone Seidl neu im Team im Gemeindeamt Ebersdorf

Simone Seidl neu im Team im Gemeindeamt Ebersdorf

Seit Dienstag, 2. November 2021 verstärkt Simone Seidl unser Team im Gemeindeamt. Sie hat ein Beschäftigungsausmaß von 40% und ist für die Buchhaltung zuständig.

Sie wohnt in Sebersdorf, ist verheiratet und hat zwei Kinder, Johannes, 4 Jahre und Anna, 2 Jahre.
Simone hat die Matura an der HLW Hartberg abgelegt. Sie arbeitete zunächst mehrere Jahre im Tourismus. Anschließend absolvierte sie die Buchhalterprüfung sowie den Grundkurs für Personalverrechnung. Zuletzt war sie in einer Steuerberatungskanzlei beschäftigt.

weiterlesen

LATERNENFEST am 12.11.2021 im Kindergarten Ebersdorf abgesagt!

LATERNENFEST am 12.11.2021 im Kindergarten Ebersdorf abgesagt!
Leider muss das am Freitag, 12. November 2021 geplante LATERNENFEST im Kindergarten Ebersdorf abgesagt werden!
 
In den vergangenen Tagen sind auch bei den Bewohner/innen in unserer Gemeinde wieder vermehrt Covid19-Infektionen aufgetreten. 
Die 7-Tage-Inzidenz ist für unseren Bezirk Hartberg-Fürstenfeld auf 512 (446,9 gestern, 399,5 vorgestern) gestiegen.
Zudem ist unsere Gemeinde weiterhin jene Gemeinde im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld mit der niedrigsten Durchimpfungsrate gegen Covid19 (siehe www.impfen.steiermark.at). 
In unserer Gemeinde ist infolgedessen die Gefahr besonders hoch, dass bei größeren Veranstaltungen die Covid19-Infektion weitergegeben wird. 
 
Der Kindergarten Ebersdorf wird daher - wie bereits im Vorjahr - das Martinsfest mit den Kindern allein feiern und darüber den Eltern berichten (Video, etc.). 
Nähere Informationen erhalten Sie zeitnahe von der Kindergartenleitung.
 
Wir bitten um Ihr Verständnis.
 
Für die Gemeinde Ebersdorf
Bgm Gerald Maier
weiterlesen

Bild des Monats November 2021

(c) Liane stuck-Stüber

 

Liane Stuck-Stüber

... geb. 1966, wohnt in Ebersdorf und Wien, wo sie auch ihrer oft stressigen Berufstätigkeit nachgeht – zum Ausgleich greift sie z. B. an ruhigen Winternachmittagen zum Pinsel:

„Malerei ist für mich ein kreatives Handwerk, das ich mit Freude und Spontanität ausüben kann. Stimmungen einzufangen und auf einem Blatt Papier wiederzugeben, ihnen Farbe, Form, und Struktur zu geben -  das bereichert meine Freizeit und mein Leben - neben Reisen nach Spanien und Nordafrika, was mich wiederum zum Malen inspiriert...“

Abstract

Acryl auf Leinwand

40 x 100 cm

signiert: AG

Preis auf Anfrage

 

Kontakte 
0680/73220612
 

  

Malwerkstatt/Kulturreferat

Gemeinde Ebersdorf, 8273 Ebersdorf 222

 

 

weiterlesen

Maria Maier, Kindergärtnerin a.D. - verstorben

Maria Maier, Kindergärtnerin a.D. - verstorben

In tiefer Trauer geben wir bekannt, dass

Frau Maria Maier

am 26.10.2021 nach schwerer Krankheit im 83. Lebensjahr verstorben ist.

Die Verstorbene war Kindergärtnerin der Gemeinde Ebersdorf von 1972 bis 1997.

Das Begräbnis des Verstorbenen beginnt am Samstag, dem 30.10.2021, um 10.15 Uhr mit einem Gebet in der Pfarrkirche Ebersdorf. Das Heilige Requium beginnt um 10.30 Uhr

Am Freitag, 29.10.2021 wird um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Ebersdorf für den Verstorbenen gebetet.

weiterlesen

Bernhard Lechner – neuer Obmann Sportverein Ebersdorf

Bernhard Lechner – neuer Obmann Sportverein Ebersdorf

Am 7. Oktober 2021 fanden die Neuwahlen des Sportverein Ebersdorf statt. Bernhard Lechner wurde zum einstimmig als neuer Obmann gewählt. 

Der Sportverein Ebersdorf gliedert sich in den Hauptverein „Sportverein Ebersdorf“ sowie in drei Sektionen „Fußball“, „Fitness“ und jetzt neu „Run & Bike“. 

Nach 3jähriger Funktion als Obfrau des Hauptvereines und 11jähriger Funktion als Obfrau Sektion Fitness, legte Sonja Spitzer beide Ämter zurück. Bernhard Lechner, bisher Obmann Sektion Fußball, wurde einstimmig zum neuen Obmann des Gesamtvereines gewählt. Seine Stellvertreter sind die drei Sektionsobfrauen/männer Laura Lederer, Christian Gössl und Wolfgang Höfler. Kassier des Gesamtvereines bleibt weiterhin Dietmar Lang. Neuer Schriftführer wird Gerald Maier und sein Stellvertreter ist David Maier. Als Organisationsreferenten wurden Mag. Josef Spindler und Matthias Guggenbichler gewählt. Die Funktion der Rechnungsprüfer übernehmen Thomas Goger und Ing. Josef Pöltl.

Sektion Fitness wird in Zukunft von der Obfrau Laura Lederer geleitet. Unterstützt wird sie von ihrer Stellvertreterin Sandra Salmhofer. Den Kassier übernimmt Klaus Maier von Manuela Kröpfl, welche nach 6 Jahren ihre Funktion zurücklegt. Schriftführer wird Markus Hörting mit Stellvertreter Daniel Höfler. Die Funktion der Organisationsreferentin übernimmt Elena Höfler. Als neue Trainer werden ab Ende des Jahres Sabrina Lederer und Michael Prasch beschäftigt.

Die Sektion Fußball wird in Zukunft von Christian Gössl geleitet. Sein Stellvertreter ist Gerald Prasch. Der neue Kassier wird Karl Lederer. Stellvertreter wird Christopf Höfler. Zum Schriftführer gewählt wurde Manuel Lederer und sein Stellvertreter ist Justin Gössl. Komplettiert wird das Team vom Trainer der Kindermannschaft Manuel Laschet.

Mit Beschluss des Vorstandes wurde am 16. September die  neue Sektion Run & Bike gegründet. 

Die Leitung der neuen Sektion Run & Bike übernimmt Wolfgang Höfler. Sein Stellvertreter ist Johann Dorn. Die Funktion des Kassiers übt Thomas Hauptmann aus. Seine Stellvertreterin ist Sandra Zupancic. Die neue Schriftführerin ist Renate Höfler und ihre Stellvertreterin ist Gisela Tombeck.

Für die drei Sektionen wurden jeweils erweiterte Vorstände bestellt.

 

weiterlesen

Firma Layjet eröffnet Betriebserweiterung in Ebersdorf

Firma Layjet eröffnet Betriebserweiterung in Ebersdorf

Die Fa Layjet in Ebersdorf hat ihren Standort um neue Hallen mit einer Gesamtfläche von 2100 Quadratmetern erweitert. Dafür investierte sie 3,6 Millionen Euro. Im Beisein von mehr als 200 geladenen Gästen und Landesrätin MMag. Barbara  Eibinger-Miedl eröffnete GF Rainer Dunst am 12.  Oktober 2021 die neuen Betriebsgebäude nun feierlich. 

Um den Glasfaserausbau zu revolutionieren, gründete Rainer Dunst 2017 die Firma Layjet in Ebersdorf. Mittlerweile zählt seine Technologie nicht nur in Österreich, sondern auch in Deutschland zu den gefragtesten, wenn es um die Verlegung von Glasfaser geht. Am Standort in Ebersdorf sind derzeit über 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.

Der Breitbandausbau in der Steiermark wäre ohne die steirische Innovation Layjet nicht möglich gewesen“, freut sich Eibinger-Miedl. Immerhin sei die neue Technologie nicht nur schneller und kostengünstiger als alle bisherigen auf dem Markt, sondern auch klimaneutral. „Wir verlegen am Tag rund einen Kilometer Glasfaser. Mit den bisher verwendeten Methoden waren täglich nicht mehr als 100 bis 150 Meter möglich“, freut sich Dunst. Zusätzlich kauft die Fa. Layjet von der Ökoregion Kaindorf HumuszertifIkate, um 100 Prozent klimaneutral zu sein.

Auszug aus dem Artikel "Kleinen Zeitung" vom 13. Oktober 2021, Autorin: Susanne Raschenbach

weiterlesen

Heizkostenzuschuss 2021/2022

Heizkostenzuschuss 2021/2022

Zweck der Förderung

Durch diesen einmaligen Heizkostenzuschuss sollen einkommensschwache Haushalte in der Steiermark, welche von den Preissteigerungen für Energiepreise betroffen sind, finanziell unterstützt werden. 

 

Umfang und Höhe der Förderung 

Pro Haushalt kann EIN Ansuchen gestellt werden. Anträge können in der Wohnsitzgemeinde gestellt werden. 

Als Haushalt gilt eine in sich abgeschlossene Wohneinheit, die über einen eigenen Koch-,
Schlaf- und Sanitärbereich verfügt. Der Zuschuss wird in Form einer Einmalzahlung für die Heizperiode 2021/2022 gewährt. Die Höhe des Zuschusses beträgt € 120,-- für alle Heizungsanlagen. 

 

Antragsberechtigung 

Voraussetzung für die Gewährung des Zuschusses ist, dass der/die AntragstellerIn zumindest seit 1. September 2021 den Hauptwohnsitz in der Steiermark hat. Wenn MitbewohnerInnen im Haushalt angeführt sind, welche für die Ermittlung der Fördergrenzen zu berücksichtigen sind, müssen auch die angeführten MitbewohnerInnen an der angegebenen Adresse seit 1. September 2021  ihren Hauptwohnsitz haben. Grundsätzlich keinen Anspruch auf Heizkostenzuschuss haben auch all jene Personen, die eine „Wohnunterstützung“ beziehen (Hauptmietvertrag).

 

Einkommensgrenzen

Als Einkommensgrenzen für die Gewährung des Heizkostenzuschusses gelten folgende Richtwerte:  

für Ein-Personen Haushalte                € 1.328,00 

für Ehepaare bzw. Haushaltsgemeinschaften € 1.992,00  

für jedes Familienbeihilfe beziehende im Haushalt lebende Kind         € 399,00 

Die Einkommensgrenzen gelten auch für jene Personen, die von der Rezeptgebühr befreit sind. 

 

Antragstellung 

Der Heizkostenzuschuss wird auf Antrag gewährt. Antragstellung ist ab 1. Oktober 2021
möglich. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Gewährung des Heizkostenzuschusses. 

Als Frist für die Antragstellung gilt der 4.2.2022. Die Eingabe des Antrages spätestens bis zu diesem Zeitpunkt beim zuständigen Gemeindeamt gilt als rechtzeitig. Die Gemeindeämter, Stadtämter bzw. Servicecenter und Servicestellen der Stadt Graz müssen die Anträge bis spätestens 11.2.2021 über das Stammportal an die A11 Soziales übermitteln. 

Stichprobenartige Überprüfungen der Richtigkeit von Anträgen behält sich die Abteilung 11 Soziales vor.

weiterlesen

Gemeindezeitung 3/2021

Gemeindezeitung 3/2021

Die Gemeindezeitung 3/2021 ist als Download auf der Homepage der Gemeinde Ebersdorf verfügbar.

Link zur Gemeindezeitung: Ebersdorfer Nachrichten 3-2021

 

 

Inhalt

2  Vorwort des Bürgermeisters, Impressum
3  Haus der Generationen, Druckkostenbeitrag
4  Geburtstag Maria Kröpfl, Neuer Mitarbeiter
5  Neue Bushaltestelle, Impfbus Steiermark
6-7  Gartentour 1, Green Shop, ReUse
8-9  Naturgarten-Tipp, Stmk.weite Aktionswoche, KEM
10-11  FABO, Meditationsabende
12  Familienwandertag, Stockschützenturnier, Gesundheitstag
13  Senioren-Cafe, Veranstaltungskalender
14-15   Kabarett, ABBA Tribute Konzert, Bücherei
16-17  50/50 Projekt, Volksschule
18-19  Kindergarten, Polizei 
20-23  Feuerwehr, Trachtenkapelle, ÖKB Ebersdorf
24-25  Gemeindefußballturnier, Erfolgreich
26-28  Gratulationen, Todesfälle, Storchen-News

 

weiterlesen

Ab 13. Oktober 2021, Meditations- und Achtsamkeitstraining mit DGKP Katja Rappold

Ab 13. Oktober 2021, Meditations- und Achtsamkeitstraining mit DGKP Katja Rappold
Kursort: Gemeindezentrum Ebersdorf 
Wann: Mittwochs um 18:30 Uhr, jeweils ca. 1,5 Std.
Start: am 13.10.2021 begrenzte Teilnehmerzahl

5 Module in 5 Wochen

Perfekt um einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten der Meditationspraxis zu erlangen.                                                                  
In einer geschlossenen Gruppe begleite ich dich Woche für Woche bei verschiedenen Meditationsübungen und –techniken (z.B. Atemmeditationen, bewegte Meditationen, Summmeditation, Mantra-Chanting, Achtsamkeitsübungen, Klangschalen und Musik,…..) aus verschiedenen Traditionen. Meditation hat kein Ziel, aber die Übung kann dir helfen, Spannungen abzubauen, dein körpereigenes Entspannungssystem bewusst zu aktivieren und deine Gedanken in eine positive Richtung zu lenken. 
“Du kannst die Wellen nicht stoppen, aber du kannst lernen zu surfen.” Jon Kabat-Zinn

Wertschätzungsbeitrag: 95 € für 5 Module

Ich freue mich, dich bei deiner Reise ins ICH zu begleiten.
Melde dich gerne für Fragen bzw. Anmeldung direkt bei mir:      0664/5914156 oder katja.rappold@gmail.com
Bitte bringe folgendes zum Kurs mit: eine bequeme Unterlage (Matte), eine Decke, ein- zwei Polster (oder wenn vorhanden ein Sitzkissen), eine Flasche Wasser, deinen 3G Nachweis und ZEIT FÜR DICH

DGKP Dipl. Meditations- und Achtsamkeitstrainerin Katja Rappold

weiterlesen

Kontakt

Gemeinde Ebersdorf
8273 Ebersdorf 222
T: +43 3333 / 2341-0
Fax +43 3333 / 2341-4
E-Mail: gde@ebersdorf.gv.at

Amtsstunden

Gemeindeamt, Standesamt, Staatsbürgerschaftsverband

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 17.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 18.00 Uhr

Bürgermeister: gegen Voranmeldung

×

Log in