bg ebersdorf wide small tilt

Bild des Monats Jänner 2019

Bild des Monats Jänner 2019

Stefan Müllner

"Ich bin in Vorau 1977 geboren und in Safenau bei Hartberg aufgewachsen. In meiner Jugend verbrachte ich viel Zeit mit Freunden und lernte bei Julius Schönwetter den Beruf Drucker. Farben waren mein ständiger Begleiter und - wie kann es nicht anders sein - vor drei Jahren zeichnete ich mein ersten Bild mit einem gewöhnlichen Bleistift. So fing es an und geht nun weiter.“

Ein Leben, das entsteht, noch nicht "weiß", was es wird.
Es transformiert durch ein Leben, es verwandelt sich.
 
Es stößt es ab und nimmt Fremdes an.
Es findet
es formt
es wächst
es lebt........
 
 
Die Wiege des Lebens
 
Acryl auf Leinwand 
100 x 120 x 4 cm
signiert: SM. 18
Preis auf Anfrage
Kontakt: 0660/5742226
 
 

Malwerkstatt/Kulturreferat

Gemeinde Ebersdorf, 8273 Ebersdorf 222
weiterlesen

Sternsinger-Aktion 2019

Sternsinger-Aktion 2019

Danke an alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen der Gemeinde Ebersdorf die heuer an der Sternsinger-Aktion 2019 teilgenommen haben.

Herzlichen Dank an die gesamte Bevölkerung. Mit Ihren Spenden werden jährlich rund 500 Sternsinger-Projekte unterstützt!

weiterlesen

Kinder der VS Ebersdorf sind ausgebildete „Energieschlaumeier“!

Kinder der VS Ebersdorf sind ausgebildete „Energieschlaumeier“!

Was haben Eiskugeleinheiten mit Energiesparen zu tun? Die Antwort darauf gab es im Dezember 2018 an unserer Volksschule mit dem Projekt „Kids meet Energy®“ - die Ausbildung zum Energieschlaumeier. Ermöglicht wurde das Projekt durch die Energie Steiermark. Unserem Energiedienstleistungsunternehmen ist es ein besonderes Anliegen vor allem auch unsere steirische Jugend als Gestalter der Zukunft in Richtung energie- und umweltbewusstes Handeln zu sensibilisieren. Mit diesem preisgekrönten Energieschulungsprojekt der Energieagentur Baierl, gelang es eindrucksvoll unseren Volksschulkindern auf spielerischer Weise und mit vielen Experimenten den sinnvollen und bewussten Umgang mit Energie näher zu bringen.

Die Schülerinnen und Schüler der 3./4. Klasse setzten sich im Zuge der Ausbildung zum „Energieschlaumeier“ mit der Energieeffizienz von Haushaltsgeräten, dem sparsamen Einsatz von elektrischer Energie und der Vermeidung von unnötigem Bereitschaftsverbrauch (Stand-by) bei Elektrogeräten schlau auseinander. Vom Projektentwickler Dipl.-Päd. Ing. Walter Baierlwurde sogar eine eigene „Währung“ für Energieschlaumeier, nämlich den „Eiskugeleinheiten“, erfunden. Mit dieser können sich die Jugendlichen die Einsparung an Kilowattstunden bzw. Euro noch besser vorstellen. In der letzten von insgesamt sechs Unterrichtseinheiten wurde der aktuelle Stand in der Beleuchtungstechnik eindrucksvoll „begreifbar“ gemacht und mit messtechnischen Experimenten veranschaulicht. Die Schülerinnen und Schüler wurden über die derzeitigen Energieeinsparmöglichkeiten, aber auch über die zukünftigen Entwicklungen in der Beleuchtungstechnik informiert. Spielerisch erforscht wurde auch welche Materialien Strom leiten und welche nicht. Bei Versuchen mit RGB-LED-Lichtstreifen erfuhren die Kinder, dass man mit drei Grundfarben 16,8 Millionen verschiedene Farben erzeugen kann – großes Staunen - nicht nur bei den Kindern!

Krönender Abschluss des Projekts war die Übergabe der begehrten Zertifikate an die 14 hochmotivierten Energieschlaumeier durch Bürgermeister Gerald MaierDirektorin Dipl.-Päd. Heike Fasching,Schulassistentin Barbara Leitnerund Akad. Freizeitpäd. Robert Wenigals Vortragenden. Mit großem Stolz und viel Freude zeigten die Schülerinnen und Schüler beim Erinnerungsfoto ihre wertvollen Energieschlaumeier-Zertifikate. 

weiterlesen

Bild des Monats Dezember 2018

Bild des Monats Dezember 2018

Angelika Grübl

... ist Mitglied des Kunst- und Kulturvereins Stubenberg/See. Ihre künstlerische Tätigkeit umfasst Zeichnen, Malen, Fotografie.
 
„Das gezeigte Bild steht als gutes Omen für das künftige Jahr 2019. Im Februar 2019 mit Vernissage am Freitag, dem 8.2., wird es im Gemeindezentrum Ebersdorf eine umfassende Ausstellung meiner Bilder geben.“
 
Omen
lat. Zeichen, Vorzeichen
 
Acryl auf Leinwand
40 x 40 cm, gerahmt
signiert: AG.  
Preis auf Anfrage
Kontakt: 0664/1620560; angelika.gruebl@gmail.com

 

Malwerkstatt/Kulturreferat

Gemeinde Ebersdorf, 8273 Ebersdorf 222
weiterlesen

Postpartner in Kaufhaus Ebersdorf eröffnet

Postpartner in Kaufhaus Ebersdorf eröffnet
Ab 3. Dezember 2018 können bei Nah&Frisch Kaufhaus in Ebersdorf auch wiederum Postsendungen abgegeben bzw. abgeholt werden.
 
Öffnungszeiten des Postpartners:
Montag bis Freitag:
7:30 Uhr bis 12:30 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag:
7:30 Uhr bis 12:00 Uhr
weiterlesen

KulturABO Ebersdorf 2019

KulturABO Ebersdorf 2019
Liebes Publikum!
Das Ebersdorfer KulturABO 2019 ist da!  Kommen und staunen Sie! 
Gönnen Sie sich und Ihren Lieben um nur € 82,-- fünf Veranstaltungen mit Preis- und Servicevorteilen und sichern Sie sich schon jetzt vergnügliche Stunden im GemeindeKULTURzentrum Ebersdorf. 
 
KulturABO 2019(701.79 KB)Beliebt
 
IHRE PERSÖNLICHEN ABO-VORTEILE:
✿ Reservierte Plätze
✿ Ein Getränk gratis - 
bei jeder Veranstaltung
✿ Noch ein Vorteil: Ihre ABOkarte ist auf 
andere Personen übertragbar!!
 
IHR PREISVORTEIL 
gegenüber dem Einzelkartenkauf im Vorverkauf: 

✿ Sparen Sie 10 % mit der SingleABOkarte!

✿ Sparen Sie 15 % mit der PartnerABOkarte!
✿ Sparen Sie 40 % mit der JugendABOkarte!
✿ Kinder bis 10 Jahre haben in Begleitung ihrer 
Eltern freien Eintritt bei Veranstaltungen. 
 
Single ABO (ein Erwachsener)      € 82,-
PartnerABO (zwei Erwachsene)    € 156,-
JugendABOkarte (11-18 Jahre)     € 55,--
 
Sie erhalten Ihre ABOkarten im GemeindeKULTURzentrum Ebersdorf gegen Barzahlung oder Überweisung auf das Konto IBAN: AT85 3841 1000 0001 6550 bei der RAIBA Thermenland. Wir schicken Ihnen das ABO auch gerne per Post zu. 
 

ABO-Bestell-Hotline: 03333/2341 oder 0664/1303086 

Auf ein gutes und heiteres Jahr 2019!

Bgm. Gerald Maier
und das Team des Kulturreferats

weiterlesen

Kaufhaus Ebersdorf: Neuer Inhaber

vlnr Daniela Kopitsch, Margit Loidl, Betriebsinhaber Ing. Josef Pöltl, FLin Barbara Gmeiner, Sandra Gössl

Am 22. November 2018 wurde das Kaufhaus Ebersdorf wiedereröffnet. Neuer Geschäftinhaber ist Josef Pöltl aus Ebersdorf.  

Bestens ausgebildete und motivierte Mitarbeiterinnen aus der Gemeinde bzw. Region sind für die Kundinnen und Kunden da: 

  • Barbara Gmeiner, Filialleiterin
  • Sandra Gössl
  • Daniela Kopitsch
  • Margit Loidl
Die Fa. Kastner beliefert als Nah& Frisch-Partner auch weiterhin das Kaufhaus Ebersdorf. 
 
Neu im Sortiment sind:
  • Fleischhacker Buchberger, Pöllau
  • Hofmolkerei Thaller, Leitersdorf
  • Tonibräu, Ebersdorf
  • Bauernbrot Nöhrer, Unterdombach
 
Weiterhin im Warenangebot sind mehrere Selbstvermarkter aus der Gemeinde Ebersdorf gelistet:
Häufl Hof Maria Arnhold & Bernhard Häufl, Rosa Fleck, Obsthof Fuchs, Martin & Anita Hofer, Hannes & Gerlinde Hutter, Biohof Lederer.
 
Alle Zusatzangeboten (Tabak und Trafik, Dieseltankstelle, Postpartner ab 3.12.2018, ) werden weitergeführt.  
 

Das Ziel von Josef Pöltl:  „Der Bestand des Nahversorgers soll in Ebersdorf nachhaltig gesichert werden. Zusammen mit den Nah&Frisch Angeboten werden im Kaufhaus Ebersdorf qualitativ hochwertige Produkte von regionalen Firmen und Selbstvermarktern erhältlich sein.“ 

Wir wünschen alles Gute und viel Erfolg! 

 

Öffnungszeiten
MO-DO   6:30-12:30 & 15-18:30 Uhr FR   6:30-18:30 Uhr SA   6:30-12:30 Uhr
8273 Ebersdorf 174, 03333/28222
 
Wir wünsche alles Gute und viel Erfolg!

 

 

weiterlesen

Benefizkonzert Haus der Hoffnung 2018 war ein voller Erfolg

Benefizkonzert Haus der Hoffnung 2018 war ein voller Erfolg

Das Benefizkonzert am Freitag, 16. November 2018 für das Haus der Hoffnung war ein supertoller Erfolg.

 

Grandiose Künstler, ein wunderbares Publikum und viele Sponsoren und fleißige Helfer sorgten dafür, dass ein Erlös von ca. € 8000,-- erzielt werden konnte.

VIELEN DANK ALLEN, DIE DABEI WAREN UND DAS PROJEKT SO GROSSARTIG UNTERSTÜTZT HABEN !!!!

 

Fotos und Bericht auf der Homepage der Gemeinde Ebersdorf unter www.ebersdorf.eu

 

weiterlesen

500 BesucherInnen beim 1. Gesundheitstag der Ökoregion Kaindorf

500 BesucherInnen beim 1. Gesundheitstag der Ökoregion Kaindorf

Mit rund 500 BesucherInnen wurde der erste Gesundheitstag der Ökoregion Kaindorf am 17.11.2018 auch über die Grenzen der drei Gemeinden Ebersdorf, Hartl und Kaindorf hinaus, sehr gut angenommen. 

Die 20 Aussteller hatten in den 4 Stunden den regionalen Gesundheitsangeboten interessierten Menschen sehr viele Fragen zu beantworte.

 

Fotos und Bericht auf der Homepage der Gemeinde Ebersdorf unter www.ebersdorf.eu

weiterlesen

Bild des Monats November 2018

Bild des Monats November 2018

Claudia Maier

 
„Ich freue mich sehr, dass sich einige Malbegeisterte, darunter auch eine an der Pariser Angewandten ausgebildete Künstlerin, Christine Breuil-Pala aus Rotenturm a. d. Pinka, zusammengefunden haben und sich dem zeitlich unbegrenzten Projekt ‚Literatur & Malerei’ widmen. Wir wollen Inspiration in der Literatur finden, aber wie? Durch das Erspüren von Stimmungen - und Gedichte vermitteln diese besonders - und ganz besonders das Haiku.“
 
Das Haiku ist eine Jahrhunderte alte japanische Gedichtform, eine traditionelle Natur- und Jahreszeitendichtung. Es besteht aus 17 Silben, aufgeteilt in drei Zeilen zu jeweils 5-7-5 Silben.
Aus dem Buch: Josef Guggenmos „Rundes Schweigen – Ausgewählte Haiku 1982 – 2002“:
 
Waten im Falllaub,
herrlich lärmend: Dem stillen
Winter entgegen
 

Rundes Schweigen

Mischtechnik auf Leinwand, 50 x 50 cm
signiert: Kiki 2018
Preis auf Anfrage
Kontakt: 0664/3811147
 

Malwerkstatt/Kulturreferat

Gemeinde Ebersdorf, 8273 Ebersdorf 222
weiterlesen

Kontakt

Gemeinde Ebersdorf
8273 Ebersdorf 222
T: +43 3333 / 2341-0
Fax +43 3333 / 2341-0
E-Mail: gde@ebersdorf.gv.at

Amtsstunden

Gemeindeamt, Standesamt, Staatsbürgerschaftsverband

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 17.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 18.00 Uhr

Bürgermeister: gegen Voranmeldung

×

Log in