bg ebersdorf wide small tilt

Baubeginn - Neubau Musikerheim Ebersdorf

Baubeginn - Neubau Musikerheim Ebersdorf
Am 26. Juni 2014 fand der Spatenstich für den Neubau des Musikerheimes Ebersdorf statt. 
Vertreter der
  • Gemeinde Ebersdorf
  • Trachtenkapelle Ebersorf 
sowie Vertreter der am Bau beteiligten Firmen
  • Singer & Co, Hartberg
  • Holzbau Hirschböck, Hartberg
  • Elektro Pöltl, Ebersdorf
nahmen den Spatenstich vor.
 
 
Spatenstich klein
 
Am 1. Juli 2014 war Baubeginn. Derzeit wird die Pfahlgründung für die Fundamente durchgeführt. Pfähle werden in eine Tiefe von bis zu 15 Meter geschlagen, da der Untergrund (Boen) nicht tragfähig ist. Dieses Verfahren wurde bereits beim Gemeindezentrum Ebersdorf und beim Freizeitzentrum angewandt. Damit konnten sehr gute Erfolge erzielt werden.
 
Die Notwendigkeit für den Bau war seit langem gegeben. Im Gemeindezentrum ist aufgrund der großen Anzahl von Veranstaltungen und Aktivitäten (bis zu 220 Belegungstage im Kalenderjahr)  ein geordneter Musikerheimbetrieb fast  nicht mehr möglich.
 
Im Herbst/Winter 2013/14 wurde ein Architektenwettbewerb durchgeführt, aus dem das Planungsbüro „Plankreis Gollner-Teubl“ aus Hartberg einstimmig als Sieger hervor ging. Dieser Entwurf zeichnet sich durch eine moderne, eingeschoßige, vollkommen barrierefreie Architektur aus und bestach zusätzlich insbesonders durch zwei Aspekte:
  • sehr funktionelle Raumaufteilung
  • kostengünstige Bauweise

Im Frühjahr  2014 wurden nunmehr sämtliche Ausschreibungen durchgeführt. Die Kostenschätzung konnte dabei sogar geringfügig unterschritten werden. Besonders erfreulich ist dabei, dass der Großteil der Arbeiten an regionale Firmen vergeben werden kann.

Der Baukörper ist eine Holzriegelbauweise, was einerseits eine hohe Energieeffizienz (niedrige Energie- und Betriebskosten) gewährleistet, anderseits wird es durch die Trockenbauweise der Holzkonstruktion eine kurze Bauzeit geben. Es ist geplant, dass im kommenden Winter 2015 die Probentätigkeit der Trachtenkapelle bereits im neuen Haus stattfinden kann. Die offizielle Eröffnung wird voraussichtlich im Juni 2015 erfolgen.
Besonderes Augenmerk wurde natürlich auf die Akustik gelegt. Wie bereits beim Gemeindezentrum wurde auch diesmal wiederum ein eigener Akustiker mit der Ausgestaltung, insbesonders des Probenraumes, beauftragt.
 
Wesentlich für den laufenden Musikbetrieb ist auch, dass es im neuen Gebäude entsprechend dimensionierte Lagerräumlichkeiten für Musikinstrumente, Noten und Kleidung geben wird. Die Planung beinhaltet auch ein Büro für die Musikführung und einen Gemeinschaftsraum.  
Die Gesamtnutzfläche wird ca. 370 m² betragen, was einer Kapellengröße von ca. 60 MusikerInnen entspricht.
 
Damit liegt das Gebäude im Rahmen, des von der Landesregierung vorgegebenen Raumkonzeptes, Flächenbedarfsplanes und Kostenrahmens.
Das Land Steiermark hat daher eine Förderung für den Neubau des Musikerheimes zugesagt.
 
 
 
 
 
weiterlesen

Gottfried Mild ist ein IRONMAN

Gottfried Mild ist ein IRONMAN
Gottfried Mild aus Ebersdorf ist ein IRONMAN !!!! 
Er finisht in Klagenfurt am 29.6.2014 mit 10:27h!
 
 3,8 km Schwimmen:   1:08:27
180 km Radfahren:      5:12:45
42,2 km Laufen:           3:54:07
 
Gratulation zu dieser großartigen Leistung!
Wir sind stolz auf dich !!!
Gottfried ist live zu sehen beim 24-Stunden-Biken der Ökoregion Kaindorf. Er ist Mitglied der Mannschaft "Gemeinde Ebersdorf".

 

Ergebnis GOTTFRIED MILD - Ironman 2014

 

weiterlesen

Gästeehrung Waldbad Hutter 2014

Gästeehrung Waldbad Hutter 2014
Am 28. Juni 2014 fand eine Ehrung für Gäste statt, die schon viele Jahre ihren Urlaub im Waldbad Hutter in Ebersdorf verbringen
Maria und Josef Hutter sowie Bgm. Gerald Maier dankten und gratulierten den Juilaren. Elfi Dampfhofer trug ein Gedicht vor.
 
Anschließend gab es ein gemeinsames Essen und wurde bei Tanzmusik noch  bis spät in die Nacht hinein gefeiert.
 
45 Jahre - Familie Höller
45 Jahre - Familie Kovazh
 
35 Jahre - Familie Segner
 
30 Jahre - Familie Böhm
30 Jahre - Familie Fröstl
30 Jahre - Famlie Schramke
 
25 Jahre - Frau Maier
 
 
 
 
 
 
weiterlesen

Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber für FF-Ebersdorf

Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber für FF-Ebersdorf

Am Samstag, dem 21. Juni 2014, fanden in Krieglach der 130. Landesfeuerwehrtag und der 50. Landesfeuerwehrleistungsbewerb statt. Auch eine Gruppe unserer Feuerwehr nahm an dieser Großveranstaltung teil.

Beim Bewerb in Silber erreichte unsere Gruppe (zusammen mit Andreas Höfler von der FF Stubenberg / See) mit einer Löschangriffszeit von 77,65 sec. und 30 Fehlerpunkten, sowie einer Zeit von 58,18 sec. beim Staffellauf insgesamt 334,17 Punkte in der Kategorie Silber A.

Folgende Positionen wurden dabei ausgelost:

GRKDT: FM Michael Höfler
MA: FM Florian König
ME: FM Michael Mild
ATRF (1): FM Thomas Thaller
ATRM (2): FM Andreas Höfler
WTRF (3): FM Michael Peheim
WTRM (4): OFM Stefan Forreth
STRF (5): FM Stefan Rath
STRM (6): OFM Patrick Adler

Wir gratuliert den Ebersdorfer Feuerwehrkameraden sehr herzlich zum erworbenen Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber!

Homepage FF-Ebersdorf, Artikel "Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Krieglach"

Mehr Fotos vom "Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Krieglach" ...

 

weiterlesen

Gernot Lederer von der FF-Ebersdorf legt die Kommandantenprüfung ab

Gernot Lederer von der FF-Ebersdorf  legt  die Kommandantenprüfung ab

Am Mittwoch, dem 18. Juni 2014, fand an der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring die Kommandantenprüfung statt.

HFM Gernot Lederer, stellte sich dieser Prüfung, nachdem er bereits vor vier Wochen den Kommandanten-Lehrgang absolviert hat.

Sowohl bei der schriftlichen als auch bei der mündlichen Prüfung konnte HFM Lederer überzeugen und somit die Kommandantenprüfung erfolgreich ablegen.

Wir gratuliert dazu herzlichst!

 Freiwillige Feuerwehr Ebersdorf

 

 

weiterlesen

Familienradwandertag Ebersdorf 8.6.2014

Familienradwandertag Ebersdorf 8.6.2014

Trotz der außergewöhnlich heißen Außentemperaturen nahmen heute viele Kinder und Erwachsene am diesjährigen Radwandertag teil.

Die Strecke führte vom Gemeindezentrum Ebersdorf über Sebersdorf und Wagenbach zurück in die Festhalle Ebersdorf.

In der Festhalle gab es die traditionelle Verlosung der wertvollen Sachpreise. Unter den Teilnehmern wurden heuer 114 Preise im Wert von mehreren tausend Euro, darunter 10 Geschenkskörbe, verlost.

Den Hauptpreis - ein Fahrrad - gesponsert von der RAIBA Thermenland - gewann Stefan Prem aus Wagenbach.

 

  

weiterlesen

Bild des Monats April 2014

Bild des Monats April 2014
(c) Liane Stuck-Stüber
 
Floral/2013
 
Acryl auf Leinwand
58 x 58 cm
 
Preis auf Anfrage
 
Malwerkstatt/Kulturreferat der Gemeinde Ebersdorf
8273 Ebersdorf 222
 
weiterlesen

Kontakt

Gemeinde Ebersdorf
8273 Ebersdorf 222
T: +43 3333 / 2341-0
Fax +43 3333 / 2341-0
E-Mail: gde@ebersdorf.gv.at

Amtsstunden

Gemeindeamt, Standesamt, Staatsbürgerschaftsverband

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 17.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 18.00 Uhr

Bürgermeister: gegen Voranmeldung

×

Log in