bg ebersdorf wide small tilt

Bild des Monats November 2021

(c) Liane stuck-Stüber

 

Liane Stuck-Stüber

... geb. 1966, wohnt in Ebersdorf und Wien, wo sie auch ihrer oft stressigen Berufstätigkeit nachgeht – zum Ausgleich greift sie z. B. an ruhigen Winternachmittagen zum Pinsel:

„Malerei ist für mich ein kreatives Handwerk, das ich mit Freude und Spontanität ausüben kann. Stimmungen einzufangen und auf einem Blatt Papier wiederzugeben, ihnen Farbe, Form, und Struktur zu geben -  das bereichert meine Freizeit und mein Leben - neben Reisen nach Spanien und Nordafrika, was mich wiederum zum Malen inspiriert...“

Abstract

Acryl auf Leinwand

40 x 100 cm

signiert: AG

Preis auf Anfrage

 

Kontakte 
0680/73220612
 

  

Malwerkstatt/Kulturreferat

Gemeinde Ebersdorf, 8273 Ebersdorf 222

 

 

weiterlesen

Bild des Monats Juni 2021

(c) Angelika Grübl

 

Angelika Grübl

geboren 1949 in Graz; Kindheit und Jugend in Stubenberg, Ausbildung zur Lehrerin an VS (Hofkirchen), HS (HS1 Pöllau, Fächer: Deutsch, Englisch, Bildnerische Erziehung), Teilnahme an künstlerischen Kursen (Prof. A. Osterider, Prof.Harald Wallisch, Prof. Gustav Seiss, Schüler des deutschen Expressionisten Schmidt-Rottluff); künstlerische Betätigung neben dem Beruf und Ausstellungen im heimatlichen Umkreis, dankt der Gemeinde Ebersdorf für die vorbildliche Ausrichtung zweier Ausstellungen

„Aus den vielfältigen und sich stets wandelnden Formen und Bildern des Lebens entsteht der Impuls, zeichnend und malend zu gestalten. 
Künstlerische Gestaltung = Ausdruck der Liebe zum Lebendigen, zum DASEIN: 
 
HIGH NOON - MITTAGSSTUNDE 
 
-  Stunde, in der die Sonne am Zenit steht, in der die Zeit wie stillsteht 
-  Stunde, in der Mensch und Tier sich zurückziehen, den Schatten aufsuchen
-  Mittagsstunde - Stunde des PAN, des arkadischen Hirtengottes, der ungestört in dieser Stunde auf seiner Flöte bläst.
-  Mittagsstunde, Stunde des Pan, Stunde des Innehaltens“

 

High Noon - Mittagsstunde

Acryl auf Leinwand

40 x 32 cm, gerahmt

signiert: AG

Preis auf Anfrage

 

Kontakte 
0664/1620560

  

Malwerkstatt/Kulturreferat

Gemeinde Ebersdorf, 8273 Ebersdorf 222

 

 

weiterlesen

Bild des Monats Mai 2021

(c) Christin Breuil Pala 2019

 

Christin Breuil Pala

Ich bin Französin, aufgewachsen in der wunderschönen Region Île de France. Ich absolvierte mein Kunststudium an der Hochschule für Angewandte Kunst in Paris. Während meines Studiums arbeitete ich nebenbei als Illustratorin. Ich sammelte berufliche Erfahrungen in einem Grafik Design Studio in Wien, wo einige meiner Plakate mit besonderen Preisen dotiert wurden. Neben meinen persönlichen künstlerischen Tätigkeiten veranstalte ich Malkurse für Kinder und Erwachsene. Meine Bilder schaffe ich in meinem Atelier in Rotenturm. Dort lebe ich mit meiner Familie seit einigen Jahren.“

In der Opulenz des Schlossparks verbirgt sich diskret das rosa Nebengebäude des Gärtners. 

Dieses Gemälde gehört zur Sammlung „Dominien & Literatur“. Sie ist von der Literatur inspiriert und handelt von verlassenen Landgütern und Burgruinen, alten Wandteppichen, prächtigen Parks, die von Pfauen mit stolzem, abgestumpften Blick bevölkert sind, von hundertjährigen Bäumen, Barockbecken und uneinnehmbaren Türmen… 

„Rosa“

Mischtechnik auf Leinwand

60 x 80 cm 

© 2019 Christin Breuil Pala

Preis auf Anfrage

Kontakte 
Christin Breuil Pala
Tel.: +43 676 833 22 758

  

Malwerkstatt/Kulturreferat

Gemeinde Ebersdorf, 8273 Ebersdorf 222

 

 

weiterlesen

Bild des Monats April 2021

(c) Hannah Rabl 2021

Hannah Rabl

Für immer jung? – im Portrait.

Eine Suche nach wahrer Schönheit und ihrer Bedeutung.

Ein Portrait beschreibt keineswegs nur das mehr oder weniger naturalistische Abbild einer Person, vielmehr versucht es die einzigartige Persönlichkeit eines Menschen widerzuspiegeln, mit speziellem Fokus auf seine Besonderheiten. Oft wird sowohl im zeichnerisch-malerischen als auch dem fotografischen Portrait danach gestrebt, oberflächlich verstandene Schönheit festzuhalten, gemeint ist damit jedoch nur das zeitlich geprägte Schönheitsideal, dem ein Mensch zufälligerweise mehr oder weniger entspricht.  Doch was ist wahre Schönheit im eigentlichen Sinne? Ist es wirklich Jugend, Unschuld? Ein „perfekt“ proportioniertes Gesicht oder seine perfekte Inszenierung? 

In meinen Augen ist der Begriff Schönheit viel komplexer und facettenreicher.

Er besteht unter anderem im Ausdruck eines starken Charakters, in Erfahrung, Weisheit, Einzigartigkeit. In Augen, die eine Geschichte erzählen, geprägt von Liebe, Freude und Schmerz. In einem Gesicht, auf dem das Leben in feinen Linien seine Spuren hinterlassen hat. Aus diesem Blickwinkel betrachtet, frage ich mich: Ist ewige Jugend also wirklich erstrebenswert oder sollte das höchste Ziel im Leben darin liegen, all die Facetten und all die Möglichkeiten, die daraus entstehen, in ihrer Gesamtheit zu schätzen und als Teil eines großen Ganzen anzunehmen?

Entfaltungsmöglichkeiten

Acryl auf Leinen

30 x 80 cm 

Preis auf Anfrage

Kontakt: 0676/5272040

 

Malwerkstatt/Kulturreferat Gemeinde Ebersdorf 

8273 Ebersdorf 222

malwerkstatt-ebersdorf@aon.at

www.ebersdorf.eu > Kultur > Malwerkstatt > Bild des Monats

weiterlesen

Bild des Monats März 2021

(c) Claudia Maier 2021

Claudia Maier

Das Spiel der Farben und Formen wird zum Wortspiel, sobald eine Präsentation ansteht - daher ein solches zu dieser Ausstellung, das im kreativen Prozess „passiert“ ist:

for/ever = für immer
you/ng = jung

for = für
you = Dich
ever = jemals
ng (no good) = zwecklos

Unter diesem Aspekt zeigen meine Bilder Menschen im Portrait, und zwar in ihrer Beziehung zur Zeit („für immer“), die sie unweigerlich, unbarmherzig altern lässt, und in der zwischenmenschlichen Nähe („für Dich“), der zeitlosen Liebe, die („jung“) bleibt - und mit ihr der Mensch, der („jemals/zwecklos“) liebt und geliebt wird und sich an den „Moment ewiger Jugend“ erinnert, während er sich selbstkritisch im Spiegel betrachtet…

Spiegelbild II

Selbstportrait in Öl auf Leinwand

50 x 50 x 5 cm Keilrahmen

Rückseitig signiert: Kiki 2018

 

Privatbesitz

Kontakt: 0664/3811147

Malwerkstatt/Kulturreferat Gemeinde Ebersdorf 

8273 Ebersdorf 222

malwerkstatt-ebersdorf@aon.at

www.ebersdorf.eu > Kultur > Malwerkstatt > Bild des Monats

weiterlesen

Bild des Monats Februar 2021

(c) Christa Postl 2021

Christa Postl

Nicht auf das Geburtsjahr kommt es an, „für immer jung sein“ ist ein Lebensgefühl. Das kann sich in einem Lächeln, in der Körpersprache, im Verhalten, in Kontaktfreude äußern und ist eine geistige Einstellung, die bis ins hohe Alter anhalten kann. Meine Mutter ist mir ein Vorbild dafür. 

Mich fasziniert, den besonderen Ausdruck einer Person in einem Portrait festzuhalten. Das treibt mich an, weiter an diesem Genre zu arbeiten. 

Marlene

Portrait in Mischtechnik 
Bleistift, Grafit, Aquarellfarbe auf Papier
 
37 x 28 cm, gerahmt
signiert: Ch. Postl 2021
 
Privatbesitz
 
Kontakt: 
Christa Postl
weiterlesen

Bild des Monats Jänner 2021

(c) Astrid Krogger-Pölzler 2020

Astrid Krogger-Pölzler

„An einem Portrait zu arbeiten, ist für mich ein faszinierendes Eintauchen in die Persönlichkeit eines Menschen. Hier ist es das Bild nach einer Fotografie meiner Tochter im Alter von 5 Jahren. Jedes genaue Betrachten der Linien, Licht und Schatten in ihrem jungen Gesichtchen und jeder Pinselstrich führen mich einerseits zurück in diese Zeit ihrer Kindheit, zugleich entdecke ich die Züge der jungen Frau darin. Es fasziniert mich zu sehen, wie sehr sich die Persönlichkeit eines erwachsenen Menschen schon in seiner Kindheit abzeichnet und so bringt mich das Malen diesem Menschen und seinem Werden auf eine ganz besondere Art auch sehr nahe. Gerade dann, wenn durch die langwierige Technik der Öllasurmalerei das Malen ein fast meditativer Prozess ist.“

 

Johanna

Portrait in Acryl und Öl auf Malkarton
24 x 18 cm, gerahmt
signiert: AKro 20
Privatbesitz
 
Kontakt: 
Astrid Krogger-Pölzler
8225 Pöllau, Lebenheimersiedlung 535
Tel. 0664/4062865
weiterlesen

Bild des Monats Dezember 2020

Bild des Monats Dezember 2020

Eva Grill

„Portrait-Malen und auch Zeichnen ist immer sehr spannend für mich, die Gesichtslandschaften, Ausdrücke und Farben, die ich in den einzelnen Gesichtern finden kann, faszinieren mich.       

Zoi, mein jüngstes Enkelkind, hat am 1. Dezember ihren ersten Geburtstag. Sie ist ein ganz starkes, außergewöhnliches, frohes und lustiges, kleines Mädchen – und aus diesem Grund als Bild des Monats auserwählt. HAPPY BIRTHDAY, Zoi!“

 

Zoi

Öl-Lasurmalerei auf Leinen auf Holzplatte kaschiert

40 x 30 cm, antik gerahmt

signiert: E. Grill 2020

Preis auf Anfrage

 

Kontakt/Auftragsarbeiten:

Eva Grill

Tel. 0699/10078507

eMail: evagrill54@gmx.at

weiterlesen

Bild des Monats November 2020

Forever Young (Für immer jung),  Acryl auf Spanholzplatte 70 x 100 cm

Bettina Erregger

... geboren in Deutschlandsberg, arbeitet und lebt zur Zeit in Wien. Neben ihrer Arbeit als Zoologin ist ihre zweite große Leidenschaft die Kunst. Auf ihren Reisen und im alltäglichen Leben findet sie Inspirationen für ihre Bilder, welche vor allem Emotionen transportieren sollen. 

“Das Motto ‚Forever Young’ hat viele Gesichter. Es kann die Schönheit des Jungseins beschreiben, es kann mit Gefühlen verbunden sein, die einen aufleben lassen und die Kraft geben, um Welten zu versetzen. Es kann auch heißen zu versuchen, um jeden Preis die Vergänglichkeit zu ignorieren und zu unterdrücken; an etwas festzuhalten, das nicht festgehalten werden kann. Forever Young kann man erleben, wenn man ein Lied hört, mit dem man Momente verbindet, die einem das Gefühl gaben, im Jetzt zu leben und man nicht an die Zukunft dachte. Manche Menschen werden forever young bleiben; weil sie zu Ikonen wurden und/oder zu früh aus dem Leben gerissen wurden. Forever Young bedeutet für Jeden etwas anderes und Jeder von uns trägt seine Bedeutung dafür mit sich, egal wie alt, egal wo, egal wann.“

 

Forever Young

(Für immer jung)

Acryl auf Spanholzplatte

70 x 100 cm

2020

Preis auf Anfrage

 

Kontakt:

bettina.erregger@gmail.com

https://headfullofbutterflies.jimdofree.com/

https://www.artsy.net/artist/bettina-erregger

weiterlesen

Bild des Monats Oktober 2020

Bild des Monats Oktober 2020

Michael Kaufmann

„Dankbarkeit für dieses kleine Stück Geschichte – die Jugendjahre – und der Wunsch, dieses Gefühl bis ins hohe Alter lebendig zu halten, dafür steht dieses Werk.“
 

Für immer jung

Öl auf Leinwand
70 x 70 cm
signiert: Kaufmann 2017
Privatbesitz
 
Kontakt/Auftragsarbeiten: 
Michael Kaufmann 
8225 Pöllau, Grazer Straße 184, Tel.: 0664 / 44 20 801, office@maiq.com  
 
 
Das Projekt der Malwerkstatt zum Jubiläumsjahr:
weiterlesen

Kontakt

Gemeinde Ebersdorf
8273 Ebersdorf 222
T: +43 3333 / 2341-0
Fax +43 3333 / 2341-4
E-Mail: gde@ebersdorf.gv.at

Amtsstunden

Gemeindeamt, Standesamt, Staatsbürgerschaftsverband

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 17.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 18.00 Uhr

Bürgermeister: gegen Voranmeldung

×

Log in