bg ebersdorf wide small tilt

Bild des Monats August 2016

Bild des Monats August 2016

Claudia Maier

Herrlich bang
 
Aquarell auf Malplatte
50 x 50 cm, gerahmt
signiert: Kiki 16
 
Preis auf Anfrage
Kontakt: 0664/3811147
 
Die richtigen Worte zu einem Bild zu finden, ist nicht immer einfach - die Malerin borgt sich das Gedicht „Gewitter“ von Erwin Moser und widmet dem aus Gols am Neusiedlersee stammenden Autor und Illustrator zahlreicher, ausgezeichneter Kinderbücher dieses Bild: 
 
Der Himmel ist blau 
Der Himmel wird grau 
Wind fegt herbei 
Vogelgeschrei
Wolken fast schwarz 
Lauf, weiße Katz ́
Blitz durch die Stille 
Donnergebrülle
Zwei Tropfen im Staub 
Dann Prasseln auf Laub 
Regenwand 
Verschwommenes Land 
Blitze tollen
Donner rollen
Es plitschert und platscht 
Es trommelt und klatscht 
Es rauscht und klopft
Es braust und tropft 
Eine Stunde lang 
Herrlich bang
Dann Donner schon fern 
Kaum noch zu hör ́n 
Regen ganz fein
Luft frisch und rein 
Himmel noch grau 
Himmel bald blau 
 
 
Malwerkstatt/Kulturreferat Gemeinde Ebersdorf, 8273 Ebersdorf 222
E-Mail: malwerkstatt-ebersdorf(at)aon.at

 

 
weiterlesen

Bild des Monats Juli 2016

Bild des Monats Juli 2016

Claudia Oberkirchner

aus Fürstenbrunn/Grödig im Salzburger Flachgau malt vorwiegend großformatige Acryl- und Ölbilder (www.claudia-oberkirchner.at). Die Ölmalerei erlernte sie bei dem Kunstmaler Achim Fromm. Sie stellt immer wieder bei der Kunstmesse in Bergheim bei Salzburg sowie gemeinsam mit Siegfried Wähner in dem am Fuße des Untersberges gelegenen Gasthof Esterer in ihrem Heimatort aus.
In der Wahlheimat ihrer Eltern - seit einigen Jahren ist das Ebersdorf – ist ihr Werk zum ersten Mal zu sehen. Ihren Sommerurlaub verbringt Claudia Oberkirchner mit ihren Eltern und Schwestern alljährlich in der Thermenregion.

Inspiration Hundertwasser 

Acryl auf Leinwand
70 x 70 cm
signiert: Claudia
Preis auf Anfrage
Kontakt: c.oberkirchner@gmail.com
 
Malwerkstatt/Kulturreferat Gemeinde Ebersdorf, 8273 Ebersdorf 222
E-Mail: malwerkstatt-ebersdorf@aon.at
 
weiterlesen

Bild des Monats Juni 2016

Bild des Monats Juni 2016

Michael Kaufmann

In seiner Agentur in Pöllau (www.werbekaufmann.cc), die er gemeinsam mit seiner Frau Marika betreibt, befindet er sich nicht selten im Spannungsfeld zwischen Kundenwünschen und seiner Kreativität, überraschende Werbung, die im Gedächtnis bleibt, ist stets das Ergebnis. „Ganz seins“ sind seine Malereien. Hier spiegelt sich seine unmittelbare Lebenswelt wider, Motive sind immer wieder die lebensfrohen Gesichter seiner Kinder Tina und Paul.

Das ausgestellte Bild soll auf den „Tag des Lebens“, der jährlich am 1. Juni und an den folgenden Tagen an vielen Orten in ganz Österreich gefeiert wird, aufmerksam machen (www.aktionleben.at). Der Verein setzt sich seit 60 Jahren für den Schutz ungeborenen Lebens ein.

Flamenco 

Öl auf Leinen
60 x 60 cm, gerahmt
signiert: Kaufmann 2009
Privatbesitz
Kontakt: office@werbekaufmann.cc, 0664/4420801
 
Malwerkstatt/Kulturreferat Gemeinde Ebersdorf, 8273 Ebersdorf 222
E-Mail: malwerkstatt-ebersdorf@aon.at
 
weiterlesen

Bild des Monats Mai 2016

Bild des Monats Mai 2016
Astrid Krogger-Pölzler
 
wohnt seit 23 Jahren in Pöllau, ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Studium der Theologie in Graz und Wien, seitdem BHS-Lehrerin in Hartberg, 2015 Abschluss des Doktoratsstudiums. Künstlerisch interessiert seit ihrer Jugend, hat sie kaum gemalt oder gezeichnet, auch wenn das Bewusstsein immer präsent war, dass da „etwas fehlt“. Erst in den letzten Jahren wieder zaghafte künstlerische Gehversuche nach einem Ikonenmalkurs bei ihrem Vater Toni Pölzler und nach einem Zeichenschnupperkurs bei Christa Fratzl in Ebersdorf.
„Eine Reise zu mir selbst“ war ihr Reha-Aufenthalt aufgrund ihrer Hörbehinderung heuer im Frühjahr. Ein Kalenderfoto des ebenfalls schwerhörigen Christoph Waltz, das im Gang der Klinik hing, inspirierte sie zu dieser Zeichnung, um sich damit mit zwei wesentlichen Teilen ihrer Identität neu auseinanderzusetzen: der Kunst und der Behinderung. 
 
Hinhören
 
Bleistift auf Papier

42 x 30 cm, gerahmt

signiert: AKro 2016

Privatbesitz

Kontakt: as.krogger@aon.at, 0664/4062865

Malwerkstatt/Kulturreferat Gemeinde Ebersdorf, 8273 Ebersdorf 222
E-Mail: malwerkstatt-ebersdorf@aon.at
 
weiterlesen

Bild des Monats März 2016

Bild des Monats März 2016
Else Teubl 

wohnt in Kaindorf, sie zeichnet und malt seit 1999 in verschiedenen Techniken: Öl-Lasurmalerei, Acryl, Aquarell und Ikonen. Besuchte viele Kurse bei Christa Fratzl und Toni Pölzler. Das Bild zeigt ein Motiv aus Mali, Zentralafrika, das als "Wiege der Menschheit" gilt, seit dort der erste Mensch entdeckt wurde...

Menschen in Djenne

Acryl-Mischtechnik auf Leinwand
100 x 100 cm
2015
 
Preis auf Anfrage
Kontakt: 0664/3991625
 
Malwerkstatt/Kulturreferat der Gemeinde Ebersdorf
8273 Ebersdorf 222
E-Mail: malwerkstatt-ebersdorf@aon.at
 
weiterlesen

Bild des Monats Feber 2016

Bild des Monats Feber 2016
Philomena Prem 

aus Kaindorf, geb. 1942, ist Hausfrau und hat seit etwa drei Jahren immer wieder Kurse bei Christa Fratzl besucht. (www.kunstbewegung.at) 

Ihre Acrylmalerei entsteht spontan-intuitiv. Aus fließender Farbe und bewusst gesetzten abstrakten Formen entstehen Bilder zwischen Traum und Wirklichkeit.

 
 
Ohne Titel 
 
Acryl auf Leinwand
2-teilig, je 80 x 30 cm
2013
 
Preis auf Anfrage
Kontakt: 0664/95 81 499
 
Malwerkstatt/Kulturreferat der Gemeinde Ebersdorf
8273 Ebersdorf 222
E-Mail: malwerkstatt-ebersdorf@aon.at
 
weiterlesen

Bild des Monats Jänner 2016

Bild des Monats Jänner 2016
Bettina Erregger
wurde 1988 in der Südweststeiermark geboren und lebt zurzeit in Lieboch. Sie hat 2014 ihren Master in Biologie abgeschlossen und arbeitet seitdem an ihrer Doktorarbeit an der Karl Franzens Universität Graz. Neben ihrer Liebe zur Natur reist sie gerne und findet darin neue Inspiration für ihre zweite Leidenschaft - die Kunst. Im Fokus ihrer Malerei stehen Frauengesichter und Städte. Besonders die italienischen Städte Florenz, Rom und Venedig lassen ihr Herz höher schlagen. Es sind vor allem die engen Gässchen mit ihrem einzigartigen Flair, die Architektur, die Kunst und Kultur aber auch die Menschen, die ihr einen Nährboden für Motive und neue Ideen bieten. 
 
Roma 
Petersdom
 
Acryl und Kreide auf Leinwand
100 x 120 cm
2015
 
Preis auf Anfrage
Kontakt: bettina.erregger@gmx.at
 
Malwerkstatt/Kulturreferat der Gemeinde Ebersdorf
8273 Ebersdorf 222
E-Mail: malwerkstatt-ebersdorf@aon.at
 
weiterlesen

Bild des Monats Oktober 2015

Bild des Monats Oktober 2015
Philomena Prem
aus Kaindorf, geb. 1942, ist Hausfrau und hat seit etwa drei Jahren immer wieder Kurse bei Christa Fratzl (www.kunstbewegung.at) besucht.
Ihre Acrylmalerei entsteht spontan-intuitiv.
Im Gegensatz dazu steht die Ölmalerei der „Alten Meister“, die Philomena Prem ebenfalls bei Christa Fratzl erlernt hat.
Diese sehr feine Ölmalerei wird in der Gruppenausstellung, einer Jahresrückschau der Malwerkstatt, vom 18. Oktober 2015 bis 6. Jänner 2016 im Gemeindezentrum Ebersdorf zu sehen sein, ebenso die „Malerei des Lichts“ mit Werken aus dem Kurs mit Siegfried Santoni (www.santoni.at).
 
Herbst
 
Acryl-Collage auf Leinwand
80 x 120 cm
2015
Preis auf Anfrage
Kontakt:     0664/95 81 499 
 
Malwerkstatt/Kulturreferat der Gemeinde Ebersdorf,
8273 Ebersdorf 222
 
weiterlesen

Bild des Monats September 2015

Bild des Monats September 2015
Hannah Rabl

ist eine junge Ebersdorfer Künstlerin, die sehr früh ihre Leidenschaft für die bildende Kunst entdeckte. Nach Absolvierung der HTBLVA Ortweinschule in Graz entschied sie sich dazu, einige Monate in Rom zu leben. Ab September studiert sie an der Università Ca‘ Foscari in Venedig.

Ihr Werk „Perfektion“ beschreibt das seit jeher bestehende Bestreben der Menschen, Idealvorstellungen von Schönheit zu konstruieren, zu berechnen und festzuhalten. Schönheit – der Schlüssel zu Anerkennung, Bewunderung und Begehren.

Doch diese oberflächliche, verallgemeinerte Vorstellung ist in Wahrheit nicht existent. Alles was berechnet, konstruiert und somit als Summe von Ideologien und Proportionslehren festgehalten werden kann, ist lediglich der „schöne Schein“. Eine Hülle ohne Inhalt.

Perfektion
und der Banalismus der Schönheitsideologien
 
Rötel- und Sepiazeichnung
50 x 50 cm
2015
Preis auf Anfrage
Kontakt:      mail@hannahrabl-art.at
 
 
Malwerkstatt/Kulturreferat der Gemeinde Ebersdorf,
8273 Ebersdorf 222
 

 

 

 
weiterlesen

Kontakt

Gemeinde Ebersdorf
8273 Ebersdorf 222
T: +43 3333 / 2341-0
Fax +43 3333 / 2341-4
E-Mail: gde@ebersdorf.gv.at

Amtsstunden

Gemeindeamt, Standesamt, Staatsbürgerschaftsverband

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 17.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 18.00 Uhr

Bürgermeister: gegen Voranmeldung

×

Log in