bg ebersdorf wide small tilt
Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn

Bild des Monats Jänner 2021

Bild des Monats Jänner 2021
(c) Astrid Krogger-Pölzler 2020

Astrid Krogger-Pölzler

„An einem Portrait zu arbeiten, ist für mich ein faszinierendes Eintauchen in die Persönlichkeit eines Menschen. Hier ist es das Bild nach einer Fotografie meiner Tochter im Alter von 5 Jahren. Jedes genaue Betrachten der Linien, Licht und Schatten in ihrem jungen Gesichtchen und jeder Pinselstrich führen mich einerseits zurück in diese Zeit ihrer Kindheit, zugleich entdecke ich die Züge der jungen Frau darin. Es fasziniert mich zu sehen, wie sehr sich die Persönlichkeit eines erwachsenen Menschen schon in seiner Kindheit abzeichnet und so bringt mich das Malen diesem Menschen und seinem Werden auf eine ganz besondere Art auch sehr nahe. Gerade dann, wenn durch die langwierige Technik der Öllasurmalerei das Malen ein fast meditativer Prozess ist.“

 

Johanna

Portrait in Acryl und Öl auf Malkarton
24 x 18 cm, gerahmt
signiert: AKro 20
Privatbesitz
 
Kontakt: 
Astrid Krogger-Pölzler
8225 Pöllau, Lebenheimersiedlung 535
Tel. 0664/4062865

 

 

 

Das Projekt der Malwerkstatt Ebersdorf zum Jubiläumsjahr:

 

Forever young

Wer kennt ihn nicht, den Song von Bob Dylan?
Er schrieb ihn, nachdem er über seinen Sohn Jesse nachgedacht hatte, und wollte „nicht zu sentimental“ sein. Der Song handelt von den Hoffnungen eines Vaters, dass sein Kind stark und glücklich bleiben möge – ein Segenslied, das so beginnt: 
„May God bless and keep you always“, übersetzt: „Gott segne und behüte Dich immer!“ 
 
Das war 1973, in Kalifornien.
 
1978: Der englische Originaltext wurde unzähligen Übersetzungsversuchen unterzogen – das Austropop-Duo 
André Heller & Wolfgang Ambros verlieh ihm gar die Botschaft:
„Wenn Du willst, wirklich, wirklich willst, bleibst immer jung!“    
 
2020: Die MalerInnen der Malwerkstatt Ebersdorf beschließen, das Jubiläumsmotto „Für immer jung“ in Bilder umzusetzen – im Portrait abgebildet, bleibt der Mensch für immer jung! – der Bevölkerung wurde angeboten, sich portraitieren zu lassen, die Werke sollten das Foyer des Gemeindezentrums füllen und bei einer Vernissage im November präsentiert werden... Dann kam Corona und alles verlief ganz anders als geplant. Dennoch wollten die MalerInnen nicht aufgeben oder einfach absagen. „Schauen wir, was wir schon haben“, und sie wurden fündig. 
 
In den folgenden sieben Monaten präsentieren sich hier - jeweils einen Monat lang - mit ihren „immer jungen“ und ganz neuen Werken, im Mittelpunkt der Mensch: 
Michael Kaufmann, Bettina Erregger, Eva Grill, Astrid Krogger, Christa Postl, Hannah Rabl, Claudia Maier 
  
 
Malwerkstatt/Kulturreferat
Gemeinde Ebersdorf, 8273 Ebersdorf 222

 

 

(1 Stimme)

Kontakt

Gemeinde Ebersdorf
8273 Ebersdorf 222
T: +43 3333 / 2341-0
Fax +43 3333 / 2341-4
E-Mail: gde@ebersdorf.gv.at

Amtsstunden

Gemeindeamt, Standesamt, Staatsbürgerschaftsverband

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 17.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 18.00 Uhr

Bürgermeister: gegen Voranmeldung

×

Log in