bg ebersdorf wide small tilt

Papermoon begeisterte das Publikum in Ebersdorf ...

Papermoon begeisterte das Publikum in Ebersdorf ...

An die zweihundert Gäste von nah und fern kamen am Sonntagabend, dem 7.12. , ins Gemeindezentrum, um das legendäre Duo in einem ihrer letzten Konzerte live zu erleben.

Die Stimmen von Edina Thalhammer und Christof Straub scheinen füreinander geschaffen zu sein. In perfekter, musikalischer Harmonie präsentierten sie ihre neuen Lieder aus der CD „Lovebird“, die zurück an ihre schöpferischen Wurzeln führt, wo Gesang und Gitarre die Hauptrollen spielen. Platin-Hit „Tell me a Poem“ aus 1993 und vertonte Gedichte mit biografischem Hintergrund fügten sich mit "Last Christmas" und "Paris in Springtime" zauberhaft in das weihnachtliche Thema „Liebe“. Wenn sie als Duo auch nicht „für immer“ im Musikgeschäft bleiben, so haben sie sich doch einen festen Platz in der Musikgeschichte und in den Herzen ihrer Fans ersungen und erspielt. Begeisterter Applaus für Edina Thalhammer und Christof Straub, die wieder einmal getrennte Wege gehen werden.

Weitere Fotos vom Papermoon-Konzert in Ebersdorf ...

Videos von Papermoon ...

 

weiterlesen

Malwerkstatt Ebersdorf spendet für das Haus der Hoffnung ...

Malwerkstatt Ebersdorf spendet für das Haus der Hoffnung ...

Die Ausstellerinnen und Aussteller beim letzten Kunstfrühstück am 9. November 2014 im Gemeindezentrum Ebersdorf (v.l.n.r.): Maria Arnhold und Bernhard Häufl, Claudia Maier, Bettina Erregger, Valerie Ertl (Projekt „Haus der Hoffnung“), Anna Lederer, Sandra Pichler, Michaela Rath, Hermine Pichler und Gabriela Goger sowie Bgm. Gerald Maier. Hier hat von Mai bis November 2014 die Ausstellungsreihe „Die Schöpfung“ der Malwerkstatt Ebersdorf  stattgefunden. Die aktuelle Ausstellung von Bernhard Häufl ist noch bis Ende November im Foyer des Gemeindezentrum zu sehen, es ist täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet.

Zahlreiche Gäste sind den Einladungen zu den monatlichen Kunstfrühstücken gefolgt und haben insgesamt 578,30 Euro für das  Projekt „Haus der Hoffnung“ gespendet. Das gefüllte Spendenhäuschen ist im Rahmen der siebenten Eröffnung an Valerie Ertl überreicht worden.

weiterlesen

Ausstellungsreihe "Die Schöpfung"

Ausstellungsreihe "Die Schöpfung"

Mai bis November 2014 - Ausstellungsreihe „Die Schöpfung“:

Neun KünstlerInnen nahmen an dieser Malaktion teil und präsentierten ihre Werke jeweils einen Monat lang im Gemeindezentrum-Foyer, das täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet ist.
Alle Kunstinteressierten waren zu einem monatlichen KUNSTFRÜHSTÜCK eingeladen, das von der jeweils ausstellenden Künstlerin bzw. dem Künstler zubereitet wurde.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mit den Spenden für das Kunstfrühstück wurde wieder das Projekt „Haus der Hoffnung“ www.hausderhoffnung.at unterstützt. 
 
 
weiterlesen

Achtung! PREMIERE von "Im Dunkeln ist gut munkeln" auf 14.11. VERSCHOBEN!

Achtung! PREMIERE von "Im Dunkeln ist gut munkeln" auf 14.11. VERSCHOBEN!

Achtung! PREMIERE VERSCHOBEN!

Liebe Theaterfreunde!
Aufgrund eines Krankheitsfalles muss die Premiere von Samstag, den 08. November 2014 auf Freitag, den 14. November 2014 verschoben werden. Beginn: 19.30 Uhr.
Bezüglich vorverkaufter bzw. vorreservierter Karten für diesen Termin wenden Sie sich bitte an die Gemeinde Ebersdorf (Tel.: 03333/2341-0).
Danke für Ihr Verständnis.
Die Theaterrunde Ebersdorf

TERMINE:

FR 14.11., SA 15.11., MI 19.11., FR 21.11., SA 22.11.
Beginn jeweils um 19.30 Uhr 
SO 16.11. um 14.30 Uhr
 
ORT:
Kulturzentrum Ebersdorf, 8273 Ebersdorf 222
  
KARTENPREISE:
Kategorie  I € 8,-- 
Kategorie II € 6,-- 
Kinderermäßigung: € 2,-- auf Kartenpreise
 
KARTENVORVERKAUF:
Gemeindeamt Ebersdorf
Telefon: 03333/2341-0
weiterlesen

"Fit und g’sund statt kugelrund" im Kindergarten Ebersdorf

"Fit und g’sund statt kugelrund" im Kindergarten Ebersdorf

Im Rahmen des Projektes "Gesunder Kindergarten" fand am 22. Oktober 2014 im Kindergarten Ebersdorf die Aktion "Fit und g´sund statt  kugelrund", statt bei dem die Kinder spielerisch auf gesunde Ernährung sensibilisiert werden!

Unter diesem Motto geht es in den steirischen Kindergärten ab März weiter mit dem erfolgreichen frisch, saftig, steirisch Apfel-Projekt. Bis November besucht Mini, der kleine Apfel, die Kinder in 55 Kindergärten und versucht auf spielerische Weise zu vermitteln, wie lecker eine gesunde Apfeljause ist und wie viel Spaß Bewegung macht!

Die Projektpartner, frisch-saftig-steirisch Äpfel und Das Erlebnismanagement haben ein tolles, nachhaltiges Programm für Kindergartenkinder zusammengestellt, das nach erfolgreicher Umsetzung im vergangenen Jahr auch 2014 weiter läuft.

Ziel ist es, eine gesunde Jause mit einem frisch-saftigen Apfel als fixen Bestandteil im Tagesablauf zu etablieren und gleichzeitig den Drang zum Spielen und Herumtoben zu fördern. Die Kindergärten erhalten einen Projektkoffer mit Spielen, Geschichten, Fantasiereisen und Informationsunterlagen, die als Einstimmung für den Projekttag sowohl lehrreich und informativ als auch lustig sind.

Als Höhepunkt gibt es in jedem teilnehmenden Kindergarten einen „gesunden“ Vormittag, gesponsert von frisch-saftig-steirisch. Dabei müssen die Kinder einige Aufgaben meistern. Unterstützung erhalten sie dabei vom Kasperl und von Mini, dem Maskottchen des gesunden Kinderapfels von frisch-saftig-steirisch.

Bei zwei lustigen Kasperlaufführungen geht es ebenso um den Apfel wie beim Basteln und beim Jausnen. Gemeinsam wird Apfelsaft gepresst, eine leckerer Topfen-Apfelaufstrich hergestellt und anschließend bei einer gemeinsamen gesunden Jause mit frisch-saftig-steirischen Äpfeln verkostet. Auf der Bewegungsstation können die Kinder turnen und Spaß an der Bewegung entdecken. Zum Anschluss basteln die Kinder noch eine Apfelgirlande, auf die sie gesunde und schnelle Rezepte mit dem Apfel kleben.

Ein lustiger Tanz mit Mini und der Besuch des lustigen Maskottchens in Lebensgröße runden einen gelungenen Vormittag ab.

weiterlesen

Über 300 Wanderer beim Familienwandertag Ebersdorf 2014

Über 300 Wanderer beim Familienwandertag Ebersdorf 2014

Am 19. Oktober 2014 fand bei wunderschönem Wetter der 38. Familienwandertag Ebersdorf statt.

Über 300 Wanderer nahmen heuer die ca. 10 km lange Wanderstrecke in Angriff. Vom Gemeindeamt Ebersdorf führte die Route über Nörning zur 1. Labstelle bei den "Höfler Teichen".

Weiter ging es über Kundegraben, Auffenberg zur Hauptstation bei der Familie Franz u. Waltraud Fuchs in Schmiedbach. Dort gab es ein zünftige Jaus´n und Erfrischungsgetränke.

Anschließend ging es zurück in die "Dorfstubn" nach Ebersdorf, wo es zum Abschluss eine große Verlosung von über 130 Preise unter den Teilnehmern gab. Ein herzliches Dankeschön allen 70 Sponsoren für die wertvollen Preise.  

Danke bei allen Helferinnen und Helfern.
 
 
weiterlesen

Kontakt

Gemeinde Ebersdorf
8273 Ebersdorf 222
T: +43 3333 / 2341-0
Fax +43 3333 / 2341-0
E-Mail: gde@ebersdorf.gv.at

Amtsstunden

Gemeindeamt, Standesamt, Staatsbürgerschaftsverband

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 17.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 18.00 Uhr

Bürgermeister: gegen Voranmeldung

×

Log in