bg ebersdorf wide small tilt

24-Stunden Biken 2013: Sensationelle Ergebnisse für die Ebersdorfer Teams

24-Stunden Biken 2013: Sensationelle Ergebnisse für die Ebersdorfer Teams
Die Damenmannschaft "Green Rabbits Powered By Frutura" siegt in der Wertung der Kategorie "24h-12 Damen"!
 
Die Herrenmannschaft "Gemeinde Ebersdorf" belegt die ausgezeichnete 4. Stelle in der Kategorie "24h-12 Mixed".
 
Teilnehmerinnen Team "Green Rabitts Powered By Frutura":
Dorn Angelika, Erlacher Sieglinde, Goger Nina, Höfler Renate, Hörting Karin, König Waltraud, Scherr Irmi, Schweighofer Monika, Teubl Veronika, Tombeck Gisela, Zupancic Helga, Zupancic Sandra 
Schnellste Runde: Höfler Renate - 0:33:10,1
Gesamt: 37 Runden - 662,3 km
 
Teilnehmer Team "Gemeinde Ebersdorf":
Dorn Johann, Goger Franz, Gössl Christian, Höfler Wolfgang, Hörting Josef, Jagenbrein Michael, Mangalan Pater Joseph, Mild Gottfried, Peheim Michael, Schwarz Marcel, Tombeck Hannes, Zumpf Norbert  
Schnellste Runde: Mild Gottfried - 0:26:36,8
Gesamt: 44 Runden - 787,6 km 
 
Herzliche Gratulation an alle TeilnehmerInnen!
 
 
 
 
 
weiterlesen

Gemeindeturnier Ebersdorf - Stockschützen 2013

Gemeindeturnier Ebersdorf - Stockschützen 2013
Am 24. August 2013 fand das diesjährige Gemeindeturnier der Stockschützen statt.
10 Moarschaften nahmen heuer teil. In spannenden und sportlich hochstehenden Wettkämpfen konnten die Vorjahressieger "Haarschneiderei Anita Riedl" ihren Titel verteidigen.
 
1. Platz: Haarschneiderei Antia Riedl
2. Dorfstub´n Ebersdorf
3. Gemeinde Ebersdorf
 
weiterlesen

Helene Scherf - Steiererin des Tages

Helene Scherf - Steiererin des Tages

Bericht der "Kleinen Zeitung" vom 20. August 2013

Helene Scherf (65) ist als "Frösche-Oma" bekannt. Sie bringt Kindern seit 30 Jahren das Schwimmen bei.

Zur Person

Helene Scherf wurde am 27. November 1947 in Ebersdorf geboren.
Die pensionierte Volksschullehrerin wohnt in Bad Waltersdorf, hat vier Kinder und fünf Enkelkinder.
Seit 30 Jahren ist sie als Schwimmlehrerin tätig.
 

Sie teilt ihre Freude im Wasser

Mit 50 Jahren ist Schluss, hat sich Helene Scherf gedacht. Mittlerweile ist sie 65, ans Aufhören denkt die Schwimmlehrerin aber noch lange nicht. Seit 30 Jahren gehen Kinder durch ihre Schule. So lange, bis sie sich sicher und ohne Hilfsmittel über Wasser halten können.
"Ich habe gemerkt, dass es mir noch so viel Spaß macht", schmunzelt Scherf, die im Bad Waltersdorfer Freibad als "Frösche-Oma" bekannt ist. In zehn Einheiten bringt sie ihren Fröschen, so nennt sie ihre Kursteilnehmer, das Schwimmen bei. "Ich will den Kindern nicht nur die Sicherheit im Wasser vermitteln, sondern vor allem auch die Freude daran."
 
Auf spielerische Weise gelingt das der pensionierten Volksschullehrerin am besten. "Wir verwandeln uns zwischendurch in Seepferdchen, Krokodile oder Wassermonster", erzählt sie. So lange, bis alle die ersten Tempi im tiefen "Zauberwasser" problemlos schaffen, sogar die ängstlichen Kinder. Sie sind es auch, die die Schwimmlehrerin am meisten fordern. "Man merkt, wie sie sich überwinden", weiß sie. Die Freude, wenn sich der Erfolg einstellt, ist dann nicht nur bei den Kleinen besonders groß. Auch bei Scherf. "Das ist das Schönste", sagt sie und erinnert sich an eine besondere Geschichte. "Ein 15-jähriges Mädchen hat bei mir schwimmen gelernt. Sie hat sich so gefreut und in zehn Einheiten ihre ganze Kindheit nachgeholt."
 
Gibt sie keinen Unterricht, ist Scherf trotzdem im Wasser anzutreffen. Im Sommer zieht sie täglich ihre Längen. Im Freibad in Bad Waltersdorf, besonders gerne aber im Meer. "Ich liebe es einfach", schwärmt sie.
 
weiterlesen

Komm in die Öffentliche Bücherei!

Komm in die Öffentliche Bücherei!
Für kurzweilige Sommerferien - NEUE Jugendbücher für 10- bis 14-Jährige - ab sofort in der Öffentlichen Bücherei Ebersdorf!
 
 
Lesezeichen, liegen zur freien Entnahme für alle Leserinnen und Leser auf!
 
 
weiterlesen

Franz Lebisch feiert 95. Geburtstag

Franz Lebisch feiert 95. Geburtstag
Franz Lebisch aus Ebersdorf-Steinfeld 119 feiert am 10. August 2013 im Kreise der Familie seinen 95. Geburtstag.
Herr Lebisch ist die älteste männliche Bewohner der Gemeinde Ebersdorf. 
Abordnungen der Gemeinde Ebersdorf, des Österreichischen Kameradschaftsbundes und des Seniorenbundes gratulierten dem Jubilar sehr herzlich 
 
Foto (c) Gemeinde Ebersdorf
weiterlesen

Kinderferienprogramm 31.7.2013 bei Anita Hofer in Wagenbach

Kinderferienprogramm 31.7.2013 bei Anita Hofer in Wagenbach
Bei Pippi Langstrumpf war's der Limonadenbaum, beim Ebersdorfer Kinderferienprogramm die Eismanufaktur von Anita Hofer in Wagenbach, die Kinderherzen höher schlagen ließ. Noch besser hat's geschmeckt, weil das köstliche "Bauernhofeis" von den Kindern selbst zubereitet wurde - unter Anleitung von Anita Hofer und ihrer Tochter Anna Maria. 

Und schließlich fand sich der "Kleine Onkel " auch noch ein: Der Schimmel von Karl Retter aus Wagenbach-Eck duldete bereitwillig ein Probesitzen und Reiten aller Kinder, die an diesem besonderen Kinderferienprogramm teilnahmen.

Ein herzliches Dankeschön an Anita Hofer und Karl Retter, die es ermöglichten, dass sich unsere Kinder wie in "Taka-Tuka-Land" fühlten.

Mehr Fotos ...

Nächster Termin im Kinderferienprogramm: 

07. August 2013, Fahrt zur Riegersburg

 

 

weiterlesen

Kontakt

Gemeinde Ebersdorf
8273 Ebersdorf 222
T: +43 3333 / 2341-0
Fax +43 3333 / 2341-0
E-Mail: gde@ebersdorf.gv.at

Amtsstunden

Gemeindeamt, Standesamt, Staatsbürgerschaftsverband

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 17.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 18.00 Uhr

Bürgermeister: gegen Voranmeldung

×

Log in