bg ebersdorf wide small tilt
Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn

Erhebung für digitalen Wasserleitungskataster

Erhebung für digitalen Wasserleitungskataster
(c) Gemeinde Ebersdorf

Die bereits 2018 begonnenen Erhebungen für den Wasserleitungskataster werden derzeit fortgeführt. 

Wasserleitung Ebersdorf – Erhebungen 2019
2018 und 2019 werden die Wasserleitungen und die dazu gehörigen Einrichtungen (Sperrer, etc.) erhoben. Großteils sind die Daten in der Gemein- de in Papierform vorhanden. Inbesondere die von den Hauseigentümern selbst errichteten Hausanschlussleitun- gen sind jedoch teilweise nicht erfasst. Im freien Gelände werden – wo notwendig - für Vermessungsarbeiten kurzzeitig Markierungen (Pflöcke und dgl.) angebracht. Diese Markierungen entfernen wir umgehend nach erfolgter Vermessung.

Gegebenenfalls werden die Mitarbeiter der Gemeinde Sie bitten, bei der Erhebung behilflich zu sein. Wir ersuchen schon jetzt um Ihre Mithilfe und danken für Ihr Entgegenkommen.

Der digitale Leitungskataster dokumentiert und visualisiert das vorhandene Leitungsnetz sowie die dazugehörigen Bauwerke und deren spezifische Daten (Lage, Höhe, bezogen auf ein amtliches österreichisches Koordinatensystem, Dimension, Materialien, Zustandserhebung, etc.). Per Knopfdruck stehen alle zur Bewirtschaftung von Leitungsnetzen relevanten Informationen zur Verfügung.

In 2016 und 2017 wurde ein digitaler Leitungskataster für die Kanalisationsanlagen erstellt. 2018 und 2019 soll das Wasserleitungsnetz der Gemeinde Ebersdorf erhoben werden.

In Zukunft werden dann, digital über die Homepage der Gemeinde, die Leitungsführungen für jeden Interessenten sichtbar gemacht werden können. Aber auch die Suche nach Wasserleitungsschäden sowie Reparaturen werden dadurch wesentlich vereinfacht werden. Auch soll in Zukunft die Verständigung der angeschlosse- nen Haushalte bei Betriebsausfällen bzw. Wartungsarbeiten effektiver und schneller möglich sein.

Zusätzlicher Nutzen

Neben Wasserleitungen und Schmutzwasserkanälen können im Rahmen der Digitalisierung auch alle anderen re- levanten baulichen Fixpunkte wie z.B. Straßenbeleuchtung, Verkehrsschilder, Wander- und Radwege etc., aber auch Stromleitungen, Telefonleitungen etc., sichtbar gemacht werden. Hierfür ent- stehen nur geringe Zusatzkosten, aber ein großer Nutzen für die Gemeinden und deren BewohnerInnen.

 

Kontakt

Gemeinde Ebersdorf
8273 Ebersdorf 222
T: +43 3333 / 2341-0
Fax +43 3333 / 2341-0
E-Mail: gde@ebersdorf.gv.at

Amtsstunden

Gemeindeamt, Standesamt, Staatsbürgerschaftsverband

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 17.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 18.00 Uhr

Bürgermeister: gegen Voranmeldung

×

Log in