bg ebersdorf wide small tilt
Facebook Twitter Google+ Pinterest LinkedIn

Landesauszeichnung für Wohnanlage Pfarrstadl Ebersdorf

Landesauszeichnung für Wohnanlage Pfarrstadl Ebersdorf

Am 13. März wurde das Wohnanlage "Pfarrstadl Ebersdorf" mit dem Anerkennungspreis für beispielhaften Wohnbau in der Steiermark ausgezeichnet. An insgesamt acht Bauprojekte wurde diese Landesauszeichnung verliehen. Sie soll ein Anreiz für ein ökologisches, energiefreundliches und nachhaltiges Bauen sein.

Jährlich werden in der Steiermark ca. 4.000 neue Wohnungen geschaffen und ca. 10.000 Wohnungen saniert. Aus diesen wurden insgesamt 60 Projekte ausgewählt und von einer fachkundigen Jury jeweils drei Objekte in den Kategorien Geschossbau (Ressort Landesrat Johann Seitinger) und Umfassende Sanierung (Ressort Landeshauptmann-Stellvertreter Siegfried Schrittwieser) sowie zwei Objekte für den Sonderpreis ausgewählt und beurteilt. Diese Landesauszeichnung wird alle zwei Jahre vergeben. 

Landesrat Seitinger in seiner Ansprache anlässlich der Preisverleihung: 
„Der geförderte Wohnbau hat eine wesentliche gesellschaftliche und soziale Funktion dadurch,dass er das Wohnen leistbar macht. Darüber hinaus ist der Wohnbau in der Steiermark eines der wichtigsten Elemente, die heimische Wirtschaft anzukurbeln und gleichzeitig aktiven Klimaschutz zu betreiben. Durch die Wohnbauförderung werden in der Steiermark rund 12.000 Arbeitsplätze gesichert sowie das Bau- und Baunebengewerbe in schwierigen Zeiten aufrecht erhalten. Die Kaufkraft wird gestärkt und der Wohnungsbedarf mit leistbarem Wohnen gedeckt."
 
Beschreibung des ausgesezeichneten Projektes "Wohnanlage Pfarrstad Ebersdorf"
 
Der Download ID=28 exisitert nicht!()

Kontakt

Gemeinde Ebersdorf
8273 Ebersdorf 222
T: +43 3333 / 2341-0
Fax +43 3333 / 2341-4
E-Mail: gde@ebersdorf.gv.at

Amtsstunden

Gemeindeamt, Standesamt, Staatsbürgerschaftsverband

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 17.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 18.00 Uhr

Bürgermeister: gegen Voranmeldung

×

Log in