bg ebersdorf wide small tilt

Preisschnapsen 2018 der Neuen Volkspartei Ebersdorf

Preisschnapsen 2018 der Neuen Volkspartei Ebersdorf

Am 10. Feber fand das diesjährige Preisschnapsen statt. Über 30 Spielerinnen und Spieler kämpfen um den Sieg. Nach spannenden Spielen siegte Ludwig Tödtling aus Nörning vor Wolfgang Rath aus Nörning.

1. Ludwig Tödtling
2. Rath Wolfgang
3. Schieder Manfred

weiterlesen

Bild des Monats Februar 2018

Bild des Monats Februar 2018

Eva Grill

Geboren in Dornbirn, aufgewachsen in Vorarlberg, Wien und Nepal; vier erwachsene Kinder; sechs Jahre Aufenthalt auf Kreta (1985 bis 1991), wohnt jetzt in Pischelsdorf.
Besuchte zahlreiche Kunstseminare bei Landschbauer, Fratzl, Schlamadinger, Kim, Mayer, Santoni und zuletzt bei Wasserthal-Zuccari, Alfred Hansl und Julia Bauernfeind;Teilnahme an Kursen und Ausstellungen der Malwerkstatt seit 2015, ihr breites Repertoire umfasst Zeichnungen und Aquarelle, Acryl- und Ölgemälde bis zur Alten Meister-Ölmalerei. Figurative Motive entnimmt sie ihrer Lebensumgebung, die Portraitmalerei ist ein Schwerpunkt in ihrem künstlerischen Schaffen, zunehmende Auseinandersetzung mit der Abstraktion. 
 

Ohne Titel 

Öl auf Leinwand
100 x 80 cm
signiert: E. Grill 2017
Preis auf Anfrage
Kontakt: 0699/100 78 507
 
Malwerkstatt/Kulturreferat Gemeinde Ebersdorf, 8273 Ebersdorf 222
malwerkstatt-ebersdorf@aon.at
Malwerkstatt Ebersdorf
weiterlesen

Grüne Daumen hoch für„NATUR im GARTEN“

Grüne Daumen hoch für„NATUR im GARTEN“

Das Gemeindezentrum Ebersdorf war am 1. Februar bis auf den letzten Platz gefüllt, um die Initiative„NATUR im GARTEN Steiermark“ ins Leben zu rufen und vor allem nützliche Tipps für die Arbeit im Biogarten einzuholen. 

Die Stimmung am 1. Februar war im Ge- meindezentrum in Ebersdorf überwältigend, obwohl Geschäftsführer Thomas Karner von der Ökoregion Kaindorf gleich zu Beginn des Abends eine Hiobsbotschaft zu verkünden hatte. ORF-Gartenexpertin Angelika Ertl-Marko konnte aufgrund eines kurz davor erlittenen Schiunfalls nicht wie geplant den Biogarten- vortrag halten. Grüße direkt vom UKH Kalwang wurden eingespielt und vom Publikum spontan mit Daumen nach oben beantwortet. Nicht zuletzt aufgrund der Kooperation mit „NATUR im GARTEN“ konnte kurzfristig ein kompetenter Ersatz organisiert werden.

weiterlesen

Unser Pfarrer Pater Joseph ist wieder zurück

Unser Pfarrer Pater Joseph ist wieder zurück

Wir freuen uns, unseren Pfarrer P. Joseph Mangalan wieder bei uns im Pfarrverband Kaindorf-Ebersdorf begrüßen zu können

Nach einem halben Jahr Auszeit bei seiner Ordensgemeinschaft in seiner Heimat in Indien, freuen wir uns, unseren Pfarrer P. Joseph wieder begrüßen zu können. Wir hoffen er hat sich in den letzten Monaten erholen und viel Kraft tanken können, um nun wieder für unseren Pfarrverband Kaindorf-Ebersdorf da sein zu können.

weiterlesen

Bild des Monats Jänner 2018

Bild des Monats Jänner 2018

Das Gespräch am Jakobsbrunnen

Öl-Gemälde auf Leinwand
100 x 80 cm
signiert: christamariafratzl 2018
Preis auf Anfrage
Kontakt: 0650/3041770
www.kunstbewegung.at und auf facebook
 
weiterlesen

Nina Bernsteiner singt Sisi Poems

Nina Bernsteiner singt Sisi Poems

Im ausverkauften Kultursaal in Ebersdorf - in ihrer Heimatsgemeinde - gab die Sopranistin Nina Bernsteiner, zusammen mit dem Pianisten Andreas Fröschl, am 7. Jänner 2018 einen Liederabend mit vertonten Gedichten von Kaiserin Elisabeth. Die schwermütigen Verse, die die unglückliche Kaiserin selber auch Lieder nannte, wurden 2017 durch Nina Bernsteiners Auftrag an den Komponisten Albin Fries zu zeitgenössischen Melodien. Zu hören war eine spannenden Reise der Gedichte, die fast 100 Jahre unter Verschluss standen - zu pikant waren die Inhalte, die die Kaiserin den „Zukunftsseelen“ anvertraut. Mit ihren Liedinterpretationen zeigte die Künstlerin ihre gesangliche Vielseitigkeit.

Die BesucherInnen wurden mit einem Altwiener Suppentopf & einer Ungarische Gulaschsuppe sowie einem "Sisi-Wein" und einem "Franzl-Wein" verwöhnt.

Fotos und Text: Johann Zugschwert und Kultureferat der Gemeinde Ebersdorf

weiterlesen

Winterdienst für die Gehsteige – Ankauf eines kleinen Traktors

Winterdienst für die Gehsteige – Ankauf eines kleinen Traktors

Die Gemeinde hat heuer im Herbst einen zusätzlichen, kleinen Traktor angekauft, um den Winterdienst bei den Gehsteigen im Dorf durchführen zu können. 

Bereits seit Jahren wurde von den Grundnachbarn der Gehsteige im Ortsbereich Ebersdorf der Wunsch geäußert, dass auch bei uns - wie in vielen anderen Gemeinden - der Winterdienst maschinell von der Gemeinde durchgeführt wird. Bisher war ein maschinelles Räumen der Gehsteige nicht möglich, da sie teilweise zu schmal waren, um mit einem kleinen Traktor befahren werden zu können.

weiterlesen

Kontakt

Gemeinde Ebersdorf
8273 Ebersdorf 222
T: +43 3333 / 2341-0
Fax +43 3333 / 2341-0
E-Mail: gde@ebersdorf.steiermark.at

Amtsstunden

Gemeindeamt, Standesamt, Staatsbürgerschaftsverband

Montag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 bis 12.00 Uhr
Mittwoch: 08.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 17.00 Uhr
Freitag: 08.00 bis 12.00 Uhr u. 13.30 bis 18.00 Uhr

Bürgermeister: gegen Voranmeldung

×

Log in