Schrift:
Di, 25. April 2017

Malwerkstatt Ebersdorf stellt bis 14. Mai in St. Stefan ob Stainz aus

„Weinberggeschichten“ – unter diesem Titel stellen sechs KünstlerInnen der Malwerkstatt Ebersdorf 29 ihrer Werke im Cafe+Haus Ebner in St. Stefan ob Stainz aus – zu sehen bis 14. Mai 2017. 

2015 entstanden die ersten, im Weinberg nahe Kirchberg 55 gezeichneten Bilder – damals verbrachten drei der nun sechs AusstellerInnen mit ihren Partnern eine Urlaubswoche im Ferienhaus der Familie Erregger-Krainz. Seither sind die Eindrücke in weiteren Werken verarbeitet worden.

Eröffnet wurde am Sonntag, dem 12. März 2017, zur „Kunstfrühstückszeit“ um 9.30 Uhr. Das war neu, bisher gab es in dem urgemütlichen Café der Familie Ebner nur abendliche Vernissagen. Die gegenseitig befruchtende Freundschaft wurde mit viel Familienanhang und Freunden gefeiert. „Geschichten geschehen – immer und überall ... sie zu erzählen, ist ein nächster Schritt – mit Worten oder in Bildern werden sie mitgeteilt“, eröffneten die Ausstellenden und luden die Gäste ein, beim Betrachten ihrer Bilder Erlebnisse und Empundungen nachzuspüren – ihre persönliche Weinberggeschichte in den Bildern zu entdecken. Wer es am Eröffnungstag nicht geschafft hat, wird es nicht bereuen, bis zum Muttertag einen Ausfug in das idyllische Schilcherland zu machen und die gemalten Geschichten im Cafe+Haus Ebner„heimzusuchen“... (www.cafehaus-ebner.at)

© 2015 Gemeinde Ebersdorf. Alle Rechte vorbehalten. Internetagentur: PROART